Technisches Zeichnen

Hier verläuft alles nach deinem Plan.


Das ist genau deins, wenn

  • du geschickt und detailverliebt bist,
  • über eine gute räumliche Vorstellungsfähigkeit verfügst,
  • dir Mathe leicht fällt und
  • du sowohl im Büro als auch im Außendienst arbeiten willst.

 

Dauer

3,5 Jahre 

 

Gehalt

Erstes Lehrjahr: € 707 brutto
Drittes Lehrjahr: € 1.370 brutto

 

Ausbildendes Unternehmen

Wiener Linien


Das ist dein Job

Geometrisches Zeichnen und Mathe haben dir in der Schule immer viel Spaß gemacht? Du hast Lust, Pläne und Konzepte für das Schienennetz der Wiener Linien zu entwerfen? Als technische*r Zeichner*in erstellst du am Computer mittels modernster CAD-Technik technische Pläne und Dokumentationen. Im Anschluss fertigen die Gleisbautechniker*innen auf Grundlage deiner Pläne Gleisanlagen an und bauen diese ein. Neben dem Bemaßen und Kennzeichnen von Plänen bist du auch dafür zuständig, diese zu vervielfältigen und zu archivieren.

Das lernst du

Zum Erstellen der Pläne führst Du mit Hilfe der Vermessungstechniker*innen einfache geodätische Messungen durch und lernst so die grundlegenden Gerätschaften und Messmethoden kennen. So hast du die Möglichkeit, nicht nur im Büro, sondern auch im Außendienst deine Fähigkeiten zu erweitern. Zudem bist du bei den Wiener Linien das Bindeglied zwischen den Vermessungstechniker*innen, den Gleisbautechniker*innen und der Fertigungswerkstätte.