Gärtnerei

Lass Wien in den schönsten Farben aufblühen!

Das ist dein Job

Deiner Lust am Gestalten in der Natur kannst du als Gärtnerin oder Gärtner der Friedhöfe Wien Tag für Tag freien Lauf lassen. Du ziehst Schnittblumen, Zier- und Topfpflanzen in Glashäusern, sorgst dich um Bäume und Sträucher. Außerdem pflegst du die weitläufigen Grün- und Parkflächen der Wiener Friedhöfe.

Vor allem aber kannst du dich glücklich schätzen, den schönsten Arbeitsplatz der Welt zu haben: die Natur, die dank deines grünen Daumens zu verschiedenen Jahreszeiten andere Blüten in anderen Farben tragen wird. Da steckt man locker weg, wenn’s mal regnet oder schneit.

Das lernst du

Nach drei Jahren Lehrzeit weißt du alles über Blumen, Bäume und Sträucher. In der Berufsschule lernst du die botanischen Namen der wichtigsten Kulturpflanzen kennen und erfährst alles darüber, wie sie am besten gedeihen. Die Theorie kannst du dann gleich in der Gärtnerei am Wiener Zentralfriedhof in der Praxis zur vollen Blüte bringen.

Zu deinen Lehrinhalten gehören außerdem der Zierpflanzenanbau sowie der Garten- und Landschaftsbau. Dabei kannst du im Glashaus und in der Baumschule, wo du Zier- und Kulturpflanzen sowie Gehölze groß ziehst, deine Kreativität voll ausleben. Und ein bisschen Technik ist mit der Anwendung und Wartung von Werkzeugen, Maschinen und Geräten, die deine Arbeit erleichtern, auch mit dabei.

Gärtnerei ist genau deins, wenn

  • du wetterfest und gerne in der Natur bist
  • du Spaß am kreativen Gestalten hast
  • du ein Händchen für Pflanzen hast
  • du freundlich und handwerklich geschickt bist

 

Dauer

3 Jahre 

 

Lehrlingsgehalt

Du verdienst vom Start weg dein eigenes Geld: 
Von ca. € 749,- brutto im ersten Lehrjahr bis ca. € 1.312,- brutto im letzten Lehrjahr.

Darum wollen wir dich in unserem Team haben