Wien Energie ist der größte regionale Energieanbieter Österreichs. Das Unternehmen versorgt mehr als zwei Millionen Menschen, rund 230.000 Gewerbe- und Industrieanlagen sowie 4.500 landwirtschaftliche Betriebe in Wien, Niederösterreich und Burgenland mit Strom, Erdgas, Wärme und Kälte. Wir begeistern unsere KundInnen durch umweltbewusstes Handeln, Innovationen und Teamgeist.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n:

ExpertIn Wärmeversorgungsplanung (w/m/d)

Ihre Hauptaufgaben

  • Durchführung und Weiterentwicklung der hydraulischen Netzberechnung des Wiener Fernwärme- und Fernkältenetzes
  • Betreuung des Wärmeversorgungsplanungsprozesses der Wien Energie
  • Wirtschaftliche Bewertung von hydraulischen Maßnahmen im Bereich Fernwärme
  • Erarbeitung von Einbindekonzepten neuer Wärmeerzeugungsanlagen in das bestehende Fernwärmesystem mit Grobauslegung der hydraulischen Komponenten
  • Mitarbeit an Forschungsprojekten für die Beantwortung energiewirtschaftlicher und hydraulischer Fragestellungen
  • Aufbereitung und Analyse von Messdaten

Ihr Idealprofil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Elektrotechnik, Physik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen)
  • Einschlägige Erfahrung im Bereich hydraulischer Modellierung und/oder im Bereich Gebäude- und Heizungstechnik
  • Gute Programmierkenntnisse (z.B. Python, Java, Matlab)
  • Ausgeprägtes Interesse an energiewirtschaftlichen Themen
  • Hohes Maß an Lernbereitschaft
  • Strukturierte, selbstständige Arbeitsweise sowie hohe Belastbarkeit und Flexibilität

Was Sie bei uns erwartet

  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe, bei der Sie Ihre hohe Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein einbringen können
  • Sehr gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem führenden Energiekonzern Österreichs
  • Ein umfangreiches Angebot an Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung, z.B. Vorsorgekasse oder jährliche Impfaktionen
  • Teamspirit, Wertschätzung und Respekt sind für uns selbstverständlich
  • Es erwartet Sie ein angenehmes Betriebsklima innerhalb eines engagierten Teams in einem etablierten Unternehmen
     
    Wir leben Chancengleichheit und stellen die berufliche Förderung von Frauen im gesamten Unternehmensbereich in den Fokus. Insbesondere streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und in technischen Bereichen an. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.
Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von 3.517,86 EUR brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, sowie die Bereitschaft zur Überzahlung.