Wiener Linien

18.01.2018

Neue Bim für Wien: Erster FLEXITY fertig - Testfahrten starten

Öffi-Stadträtin Ulli Sima präsentierte heute gemeinsam mit den Wiener Linien und Bombardier den ersten, komplett fertigen FLEXITY Wien. Kurz vor Jahresende 2017 wurde die neue Straßenbahn für Wien im Werk von Bombardier in Wien-Donaustadt fertiggestellt und an die Wiener Linien übergeben. Seit einigen Tagen laufen erste Tests am Betriebsgelände der Wiener Linien in Simmering, dann folgen intensive Testfahrten im Öffi-Netz. Einstweilen fährt die Bim noch ohne Passagiere, Ende 2018 startet der Betrieb mit Fahrgästen. Nach Abschluss aller Tests und der behördlichen Bewilligung soll der FLEXITY ab Ende 2018 mit Fahrgästen unterwegs sein.

Details
17.01.2018

Unterirdisch wird für die U-Bahn Platz gemacht

Im Wiener Untergrund ist mehr los, als auf den ersten Blick ersichtlich. Um unterirdisch Platz für die neuen U-Bahn-Strecken zu schaffen, müssen zahlreiche Wasser-, Gas-, Strom- und Datenleitungen sowie der Kanal umgelegt werden. Rund um die künftigen Stationen werden diese wichtigen Vorarbeiten im Frühling beginnen. Am Matzleinsdorfer Platz ist es bereits Ende Jänner soweit.

Details
16.01.2018

Verkaufsstart für das neue Semesterticket

Seit 2. Jänner ist der Onlineverkauf des neuen Semestertickets für Studierende möglich. Ab sofort können StudentInnen ihr Semesterticket auch in einer Ticketstelle der Wiener Linien kaufen. Das Semesterticket ist von 1. Februar bis zum Semesterende am 30. Juni insgesamt fünf Monate lang gültig und beinhaltet somit auch die Semesterferien.

Details
14.01.2018

Öffi-Fanartikel 2017: Zwischen Hipsterbeutel und Flexity-Modell

Die Beliebtheit der Wiener Öffis ist ungebrochen, das zeigen die stetig steigenden Verkaufszahlen im Fanshop der Wiener Linien. Insgesamt wanderten 2017 rund 31.000 Fanartikel über den - auch virtuellen - Ladentisch. Dabei waren die mit Abstand beliebtesten Produkte der Beutelrucksack im Liniendesign, der Nostalgiekalender, die Haltestellenmagneten und der Zauberwürfel. Zu den "Dauerbrennern" zählen außerdem die hochwertigen Fahrzeugmodelle. Besonders gefreut haben sich die Fans, dass es das Modell vom Flexity, der neuen Bim für Wien, bereits im Shop zu kaufen gibt.

Details
07.01.2018

U-Bahn, Bim und Bus sind täglich 210.000 Kilometer unterwegs

Dieser ökologische Fußabdruck kann sich wirklich sehen lassen. In den vergangenen zwölf Monaten spulten U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse der Wiener Linien insgesamt etwa 77 Millionen Kilometer ab. Jeden Tag waren die Fahrzeuge der Wiener Linien insgesamt rund 210.000 Kilometer unterwegs. Das entspricht gut fünf Erdumrundungen täglich. Allein die Züge auf der Linie U6 legen täglich rund 9.700 Kilometer - die Luftlinie von Wien nach Los Angeles - zurück. "Das Öffi-Angebot in unserer Stadt ist unschlagbar und zudem ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz. Wer mit U-Bahn, Bus oder Bim fährt statt mit dem Auto, reduziert die persönlichen CO2-Emissionen um ganze 80 Prozent", so Öffi-und Umwelt-Stadträtin Ulli Sima.

Details
05.01.2018

Mit der Wiener-Linien-Jahreskarte gratis ins KHM Wien

Der Samstag, 13. Jänner 2018, steht im Kunsthistorischen Museum von 10 bis 18 Uhr ganz im Zeichen der Wiener Linien. An diesem Tag genießen alle BesitzerInnen einer Jahreskarte oder einer WienMobil-Karte sowie alle MitarbeiterInnen der Wiener Linien freien Eintritt ins Museum. Das ist die ideale Gelegenheit, die Sammlungen und die aktuelle Sonderausstellung "Rubens" zu entdecken. "In Wien setzen bereits mehr als 760.000 Menschen auf die Jahreskarte der Wiener Linien. Der Wiener-Linien-Tag im Kunsthistorischen Museum ist ein kleines Dankeschön von uns an all unsere KundInnen und MitarbeiterInnen", so Wiener-Linien-Geschäftsführerin Alexandra Reinagl.

Details
26.12.2017

Mit den Wiener Linien durch die längste Nacht des Jahres

Schnell, sicher und stressfrei geht es mit U-Bahn, Bim und Bus auch heuer wieder durch die Silvesternacht. Rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen am letzten Tag des Jahres dafür, dass zahlreiche Linien bis in die frühen Morgenstunden durchfahren.

Details
19.12.2017

Mit Bim, Bus und U-Bahn durch den Heiligen Abend

Mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wiener Linien sorgen am 24. Dezember dafür, dass alle Fahrgäste den Heiligen Abend im Kreise ihrer Familien verbringen können.

Details
11.12.2017

Wiener Linien: Erstmals große Elektrobusse für Wien

Die Wiener Linien gehen im Bereich der E-Mobilität den nächsten Schritt: Nach einer europaweiten Ausschreibung erhielt Hersteller Rampini den Zuschlag zur Lieferung von insgesamt sieben großen Elektrobussen. Bereits Ende 2018 wird der erste E-Bus in Wien unterwegs sein. Die neuen 12 Meter langen Busse werden auf der Linie 4A zum Einsatz kommen. Die Umstellung wird 2019 abgeschlossen sein.

Details
03.12.2017

Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise öffnet am Mittwoch

Pünktlich zum Nikolo öffnet am 6. Dezember auch der Adventmarkt im historischen Ambiente des Verkehrsmuseums Remise der Wiener Linien seine Tore. Zur Eröffnung verkehrt eine eigene Oldtimer Nikolo-Tram als Zubringer rund um den Ring und zurück in die Remise am Ludwig-Koeßler-Platz in Erdberg. Geschichtenerzähler Erich Schleyer sorgt mit Kindergeschichten um 16.00 und 17.00 Uhr für vorweihnachtliche Stimmung.

Details