Wiener Stadtwerke

05.10.2018

Deine Lehre, deine Zukunft - Wiener Stadtwerke suchen 120 Lehrlinge - BILD

Die Wiener Stadtwerke suchen ab sofort rund 120 neue Lehrlinge, die in elf Berufen ausgebildet werden. Die Ausbildung bei Wiener Linien, Wien Energie, Wiener Netze und Co. bietet hervorragende Zukunftschancen auf dem Arbeitsmarkt. Bewerben kann man sich bis Mai kommenden Jahres, Jobantritt ist im September 2019. Ab diesem Zeitpunkt sind die aufgenommenen jungen Menschen mitverantwortlich dafür, dass im Großraum Wien das Licht angeht, die Wohnung warm ist und die U-Bahn kommt. Top-Chancen auf einen Ausbildungsplatz haben Mädchen, die sich für Technik-Jobs interessieren.

Details
07.09.2018

Lehrlingstag der Wiener Stadtwerke: Mehr weibliche Lehrlinge denn je - BILD

Exakt 113 neue Lehrlinge erhielten am Freitag im Verkehrsmuseum Remise einen Lehrvertrag bei den Wiener Stadtwerken. Unter ihnen mehr weibliche Lehrlinge in technischen und handwerklichen Berufen denn je - exakt 15 Prozent und damit fast doppelt so viele wie noch im Vorjahr. Die frischgebackenen Lehrlinge feierten zusammen mit jenen 139 Lehrlingen, die einen Lehrabschluss mit nach Hause nehmen konnten sowie zahlreichen Eltern, Angehörigen und hochrangigen Gästen, allen voran der Wiener Stadtschulratspräsident Heinrich Himmer. In Summe absolvieren aktuell 424 Lehrlinge in elf Lehrberufen eine Ausbildung bei den Wiener Stadtwerken.

Details
02.07.2018

Generationswechsel an Wipark-Spitze - Fuchs neuer Geschäftsführer- BILD

An der Spitze der Wipark Garagen GmbH findet ein bereits länger geplanter Generationswechsel in der Geschäftsführung statt. Roman Fuchs (47) übernimmt mit 2. Juli das Amt des Geschäftsführers von Werner Böhm (56), der Wipark in leitender Funktion erhalten bleibt. Die Ausschreibung fand vor knapp einem Jahr statt, um die Nachfolge bestmöglich vorbereiten zu können. Fuchs ist bereits seit 2017 Prokurist und kaufmännischer Leiter des zu den Wiener Stadtwerken gehörenden Garagierungsunternehmens.

Details
13.04.2018

Wiener Stadtwerke: Martin Krajcsir als Generaldirektor bestätigt - BILD

Die Generalversammlung der Wiener Stadtwerke GmbH hat heute Freitag die Verlängerung des Vertrages von Generaldirektor Martin Krajcsir (54) beschlossen. Krajcsir wird den Konzern ab 2019 gemeinsam mit Peter Weinelt (52) in einer Zweier-Geschäftsführung leiten. Direktorin Gabriele Domschitz (58) wechselt mit Jahresende 2018 in den Ruhestand, ihre Agenden werden auf Krajcsir und Weinelt aufgeteilt.

Details
12.01.2018

Wiener Stadtwerke suchen Lehrlinge - besonders Mädchen in Technik-Jobs

Besonders groß sind auch heuer wieder die Chancen für Mädchen, die eine Lehre in einem technischen Beruf machen möchten: Die Wiener Stadtwerke nehmen über 100 neue Lehrlinge in elf Berufen auf. Die Ausbildungen bei Wiener Linien, Wien Energie, Wiener Netze und Co. bieten hervorragende Zukunftschancen am Arbeitsmarkt. In Relation werden am meisten Jugendliche im Lehrberuf Elektrotechnik/Energietechnik ausgebildet, sehr begehrt sind auch die Lehrplätze für Mechatronik/Automatisierungstechnik. Insgesamt arbeiten bei den Wiener Stadtwerken über 400 Lehrlinge an ihrer beruflichen Zukunft.

Details
20.12.2017

Die Wiener Stadtwerke sind ab sofort eine "GmbH"

Die Wiener Stadtwerke Holding ist von einer Aktiengesellschaft (AG) in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) umgewandelt worden. Heute Mittwoch wurde die gesellschaftsrechtliche Änderung im Firmenbuch eingetragen, die im November vom Wiener Gemeinderat genehmigt und in der Vorwoche von der Hauptversammlung der Wiener Stadtwerke Holding AG beschlossen worden war.

Details
29.11.2017

Wiener Netze: Hermann Nebel als Geschäftsführer bestätigt - BILD

Personelle Kontinuität bei den Wiener Netzen: Mit 1. Dezember geht Hermann Nebel (50) in seine zweite Periode als Geschäftsführer von Österreichs größtem Verteilernetzbetreiber. Das beschloss der Vorstand der Wiener Stadtwerke am Dienstag. Neben Nebel bleiben Gerhard Fida und Thomas Maderbacher im Team der Geschäftsführung, dem er seit 2012 angehört. Wiener Stadtwerke-Energievorstand Peter Weinelt gratulierte Nebel zur Wiederbestellung und freute sich auf die weitere Zusammenarbeit "mit einem ausgewiesenen Experten und Profi".

Details
16.11.2017

Wiener Stadtwerke vergaben JournalistInnenpreis WINFRA 2017 - BILD

Die Wiener Stadtwerke haben Mittwoch Abend zum bereits achten Mal den WINFRA für herausragende Beiträge des Wiener Infrastruktur-Journalismus vergeben. Die für die Wiener Stadtwerke und Umwelt zuständige Stadträtin Ulli Sima, Wiener Stadtwerke Generaldirektor Martin Krajcsir und WINFRA-Jury Vorsitzender Oliver Lehmann überreichten die Preise bei der WINFRA-Gala im Infocenter U2/U5 der Wiener Linien.

Details
08.09.2017

Lehrlingstag 2017: Karriere nach Maß bei den Wiener Stadtwerken - BILD

120 neue Lehrlinge haben am Freitag im Verkehrsmuseum Remise einen Lehrvertrag bei den Wiener Stadtwerken überreicht bekommen. Die frischgebackenen Lehrlinge sind seit Anfang September in 13 Lehrberufen tätig. Sie feierten zusammen mit den 110 ausgelernten Lehrlingen, zahlreichen Angehörigen sowie hochrangigen Gästen beim traditionellen Lehrlingstag. Sozialminister Alois Stöger, Younion-Vorsitzender Christian Meidlinger und Wiener Stadtwerke-Personalvorstand Peter Weinelt waren unter den Gratulanten.

Details
18.07.2017

Wiener Netze: Thomas Maderbacher wird neuer Geschäftsführer - BILD

Der 54-Jährige Techniker Thomas Maderbacher folgt mit September 2017 auf Karin Zipperer als Geschäftsführer der Wiener Netze. Das beschloss der Vorstand der Wiener Stadtwerke heute Dienstag. Der bisherige Hauptabteilungsleiter Kundendienst, IKT und Netzplanung ist seit 1991 im Unternehmen und war schon bislang in der erweiterten Geschäftsführung aktiv. Maderbacher ergänzt die Dreier-Geschäftsführung neben Gerhard Fida und Hermann Nebel.

Details