Wiener Stadtwerke

05.03.2020

Wiener Stadtwerke kaufen EVN-Anteile der EnBW

Der EnBW Trust e.V. verkauft seine für die EnBW Energie Baden-Württemberg AG treuhänderisch gehaltene Finanzbeteiligung am niederösterreichischen Energie- und Umweltdienstleistungsunternehmen EVN AG in Höhe von 28,35 Prozent. Käufer ist die Wiener Stadtwerke GmbH.

Details
16.01.2020

Wiener Stadtwerke: Marika Püspök übernimmt Konzernkommunikation - BILD

Marika Püspök (46) übernimmt mit Februar 2020 die Leitung der Konzernkommunikation der Wiener Stadtwerke. Püspök war seit November 2015 Büroleiterin von ORF-Programmdirektorin Kathrin Zechner und davor für die Kommunikation rund um das Projekt Medienstandort ORF verantwortlich. Ihre Karriere startete vor knapp zwei Jahrzehnten bei Siemens, wo der Kommunikationsprofi Püspök bis Sommer 2014 in verschiedenen Linien- und Projektfunktionen und an unterschiedlichen Standorten im In- und Ausland im Kommunikationsbereich tätig war.

Details
14.01.2020

Wiener Stadtwerke suchen 140 Lehrlinge für Zukunftsjobs - BILD

Eine hochmoderne Ausbildung in technischen Lehrberufen mit besten Karrierechancen. Die Chance auf so einen Zukunftsjob bieten die Wiener Stadtwerke ab September 140 neuen Lehrlingen. Besonders groß sind auch heuer die Chancen für Mädchen, die eine Lehre in einem technischen Beruf absolvieren möchten. Neu unter den zwölf Lehrberufen ist Reinigungstechnik, qualifizierte BewerberInnen sind hier besonders gesucht. Die Bewerbungsfrist für die Ausbildungen bei Wiener Linien, Wien Energie, Wiener Netze und Co. läuft noch bis zum Frühjahr. Doch aufgepasst: je mehr qualifizierte BewerberInnen sich melden, umso früher endet der Bewerbungsprozess.

Details
21.11.2019

Ausgezeichneter Journalismus: Wiener Stadtwerke vergaben zum zehnten Mal den WINFRA

Die Wiener Stadtwerke haben Mittwochabend zum zehnten Mal den WINFRA für herausragende Beiträge des Wiener Infrastruktur-Journalismus vergeben. Generaldirektor-Stellvertreter Peter Weinelt und WINFRA-Jury-Vorsitzender Oliver Lehmann überreichten die Preise bei der WINFRA-Gala im Infocenter U2/U5 der Wiener Linien. Ausgezeichnet wurden heuer Erich Kocina (Die Presse) in der Kategorie Print, Florian Kobler (ORF Wien Heute) in der Kategorie TV/Hörfunk sowie Michael Hieslmair und Michael Zinganel (ORF Online) in der Kategorie Online. Der Sonderpreis der Jury zum Thema "Smart City" ging an Barbara Nothegger (Kurier).

Details
22.10.2019

Wiener Stadtwerke: Markus Pinter als B&F Wien-Geschäftsführer bestätigt

Personelle Kontinuität bei B&F Wien: Mit 1. Juni 2020 geht Markus Pinter (43) in seine zweite Periode als Geschäftsführer der Bestattung und Friedhöfe. Das beschloss die Geschäftsführung der Wiener Stadtwerke. Peter Weinelt, Generaldirektor-Stv. der Wiener Stadtwerke, gratulierte Pinter am Dienstag zur Wiederbestellung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Details
21.10.2019

Heiß begehrt: Ein Job bei Wiener Stadtwerken - BILD

Die Wiener Stadtwerke sind der größte Infrastrukturanbieter des Großraums Wien und für 15 000 MitarbeiterInnen ein attraktiver Arbeitgeber. Sie sind einer der größten Ausbildungsbetriebe Wiens und gehören zu den Top 10 Österreichs. Anfang Oktober startete die Bewerbungsfrist für Lehrstellen mit Dienstantritt im September 2020. Ein besonderer Fokus wird auch in diesem Jahrgang auf der Suche nach weiblichen Lehrlingen im Technikbereich liegen. Alle Infos unter [www.wienerstadtwerke.at/lehrlinge] (http://www.wienerstadtwerke.at/lehrlinge)

Details
07.09.2019

Lehrlingstag der Wiener Stadtwerke: Lehrplätze begehrter denn je

500 Festgäste und beste Stimmung: Exakt 123 neue Lehrlinge erhielten am Freitag im Verkehrsmuseum Remise einen Lehrvertrag bei den Wiener Stadtwerken. Unter ihnen erneut mehr weibliche Lehrlinge in technischen und handwerklichen Berufen als im Jahr davor. Die frischgebackenen Lehrlinge feierten zusammen mit den 104 frisch "Ausgelernten", die ihren Lehrabschluss mit nach Hause nehmen konnten sowie zahlreichen Eltern, Angehörigen und Gästen. Auch Bürgermeister Michael Ludwig und Generaldirektor-Stv. Peter Weinelt gratulierten den ausgelernten und zukünftigen Fachkräften. In Summe absolvieren aktuell 429 Lehrlinge in elf Lehrberufen eine Ausbildung bei den Wiener Stadtwerken.

Details
07.06.2019

Wiener Netze: Gerhard Fida als Geschäftsführer bestätigt - BILD

Personelle Kontinuität bei den Wiener Netzen: Mit 1. Jänner 2020 geht Gerhard Fida (50) in seine zweite Periode als Geschäftsführer von Österreichs größtem Verteilernetzbetreiber. Das beschloss die Geschäftsführung der Wiener Stadtwerke. Neben Fida bleiben Thomas Maderbacher und Hermann Nebel im Team der Geschäftsführung. Wiener Stadtwerke-Energievorstand Peter Weinelt gratulierte Fida zur Wiederbestellung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Details
21.05.2019

Wiener Stadtwerke: Zweier-Geschäftsführung bei Wien Energie ab September

Wien Energie wird ab September 2019 nur mehr von zwei Geschäftsführern angeführt. Peter Gönitzer (45) zieht sich mit Ablauf seiner fünfjährigen Vertragsperiode aus der Geschäftsführung zurück und verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Im Zuge des Effizienzprogramms wird dies von den Wiener Stadtwerken zum Anlass genommen, die Geschäftsführung von Wien Energie auf zwei Personen zu verkleinern. Generaldirektor-Stv. Peter Weinelt: "Eine straffere Struktur in der Geschäftsführung ist auch ein klares Signal an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den vergangenen Jahren von teils harten Einschnitten betroffen waren."

Details
09.05.2019

Sima/Krajcsir/Weinelt: 70 Jahre Wiener Stadtwerke - 70 Mrd. Euro Investitionen für Wien BILD

"Die Wiener Stadtwerke haben in ihrem 70-jährigen Bestehen 70 Milliarden Euro in die Wiener Infrastruktur investiert. Investitionen mit ganz praktischem Nutzen für alle Wienerinnen und Wiener. Strom auf Knopfdruck, gut geheizte Wohnungen, beste Öffis vor der Haustür und auch für den Trauerfall ist pietätvoll vorgesorgt - wie gut, dass es die Wiener Stadtwerke gibt!", so die für Umwelt und Wiener Stadtwerke verantwortliche Stadträtin Ulli Sima. Am Donnerstag präsentierte sie gemeinsam mit Generaldirektor Martin Krajcsir und Generaldirektor-Stv. Peter Weinelt neben der Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahrzehnte auch die großen Zukunftspläne des Konzerns. Anlass ist das 70-Jahre-Jubiläum, das am Samstag, den 11. Mai mit einem großen Zukunftsfest gefeiert wird.

Details