Wiener Stadtwerke

29.11.2017

Wiener Netze: Hermann Nebel als Geschäftsführer bestätigt - BILD

Personelle Kontinuität bei den Wiener Netzen: Mit 1. Dezember geht Hermann Nebel (50) in seine zweite Periode als Geschäftsführer von Österreichs größtem Verteilernetzbetreiber. Das beschloss der Vorstand der Wiener Stadtwerke am Dienstag. Neben Nebel bleiben Gerhard Fida und Thomas Maderbacher im Team der Geschäftsführung, dem er seit 2012 angehört. Wiener Stadtwerke-Energievorstand Peter Weinelt gratulierte Nebel zur Wiederbestellung und freute sich auf die weitere Zusammenarbeit "mit einem ausgewiesenen Experten und Profi".

Details
16.11.2017

Wiener Stadtwerke vergaben JournalistInnenpreis WINFRA 2017 - BILD

Die Wiener Stadtwerke haben Mittwoch Abend zum bereits achten Mal den WINFRA für herausragende Beiträge des Wiener Infrastruktur-Journalismus vergeben. Die für die Wiener Stadtwerke und Umwelt zuständige Stadträtin Ulli Sima, Wiener Stadtwerke Generaldirektor Martin Krajcsir und WINFRA-Jury Vorsitzender Oliver Lehmann überreichten die Preise bei der WINFRA-Gala im Infocenter U2/U5 der Wiener Linien.

Details
08.09.2017

Lehrlingstag 2017: Karriere nach Maß bei den Wiener Stadtwerken - BILD

120 neue Lehrlinge haben am Freitag im Verkehrsmuseum Remise einen Lehrvertrag bei den Wiener Stadtwerken überreicht bekommen. Die frischgebackenen Lehrlinge sind seit Anfang September in 13 Lehrberufen tätig. Sie feierten zusammen mit den 110 ausgelernten Lehrlingen, zahlreichen Angehörigen sowie hochrangigen Gästen beim traditionellen Lehrlingstag. Sozialminister Alois Stöger, Younion-Vorsitzender Christian Meidlinger und Wiener Stadtwerke-Personalvorstand Peter Weinelt waren unter den Gratulanten.

Details
18.07.2017

Wiener Netze: Thomas Maderbacher wird neuer Geschäftsführer - BILD

Der 54-Jährige Techniker Thomas Maderbacher folgt mit September 2017 auf Karin Zipperer als Geschäftsführer der Wiener Netze. Das beschloss der Vorstand der Wiener Stadtwerke heute Dienstag. Der bisherige Hauptabteilungsleiter Kundendienst, IKT und Netzplanung ist seit 1991 im Unternehmen und war schon bislang in der erweiterten Geschäftsführung aktiv. Maderbacher ergänzt die Dreier-Geschäftsführung neben Gerhard Fida und Hermann Nebel.

Details
28.12.2016

Wiener Stadtwerke suchen Mädchen für Technik-Lehrberufe - BILD

Jugendliche mit gutem Abschlusszeugnis und dem nötigen Biss können sich noch bis Ende Februar 2017 um eine der begehrten Ausbildungsplätze bei den Wiener Stadtwerken bewerben. Wiens großer Infrastrukturkonzern sucht über 100 neue Lehrlinge in zwölf Berufen. Die Ausbildungen bei Wiener Linien, Wien Energie, Wiener Netze und Co. bieten hervorragende Zukunftschancen am Arbeitsmarkt. Besonders wichtig ist es dem verantwortlichen Personalvorstand Peter Weinelt und dem zentralen Lehrlingsmanagement, die Zahl weiblicher Lehrlinge in technischen Berufen zu erhöhen.

Details
30.11.2016

Wiener Stadtwerke diskutieren Digitalisierung und Dekarbonisierung in Brüssel - BILD

Bei einem zweitägigen Besuch Dienstag und Mittwoch in Brüssel hat der Vorstand der Wiener Stadtwerke Gespräche mit zahlreichen politischen VertreterInnen auf europäischer Ebene geführt. Im Zentrum standen die aktuellen Herausforderungen des Infrastruktur-Konzerns in den Themenfeldern Dekarbonisierung, Digitalisierung und Energiemarktdesign neu. Die Reise fand pünktlich zur Veröffentlichung des lange erwarteten Energie-Winterpakets der EU-Kommission am 30. November statt.

Details
18.11.2016

Wiener Stadtwerke vergaben JournalistInnenpreis WINFRA 2016 - BILD

Die Wiener Stadtwerke haben Donnerstag Abend zum bereits siebten Mal den WINFRA für herausragende Beiträge des Wiener Infrastruktur-Journalismus vergeben. Wiener Stadtwerke Generaldirektor Martin Krajcsir und WINFRA-Jury Vorsitzender Oliver Lehmann überreichten die in vier Kategorien vergebenen Preise bei der WINFRA-Gala im Presseclub Concordia.

Details
21.10.2016

Wiener Stadtwerke: Aufsichtsrat beschließt umfassende Umstrukturierung auf Management-Ebene

Der Aufsichtsrat der Wiener Stadtwerke Holding AG hat am Freitag weitere Strukturierungsmaßnahmen in die Wege geleitet. Als größter kommunaler Infrastrukturdienstleister mit 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern leistet der Konzern einen wesentlichen Beitrag zum Funktionieren der Stadt Wien. Die Wiener Stadtwerke Holding AG steht zu 100 Prozent im Eigentum der Stadt Wien und agiert als strategische und organisatorische Dachgesellschaft des Konzerns.

Details
30.09.2016

URBEMize me! - TU Wien und Wiener Stadtwerke feiern ihr Erfolgsprojekt URBEM

Wiener Stadtwerke und TU Wien zogen nach drei Jahren gemeinsamer Anstrengungen eine sehr erfolgreiche Bilanz über das Doktoratskolleg URBEM (Urbane Energie- und Mobilitätssysteme). Bei der Abschlussveranstaltung am Donnerstag wurden die Ergebnisse der zehn Dissertationen präsentiert. Die aus verschiedenen Fachrichtungen verdichteten Erkenntnisse münden in einen Prototyp, mit dem die Wiener Stadtwerke zukünftige Infrastruktur-Investitionen auf Basis aktueller Echtdaten vorab simulieren können. Auf eine Formel gebracht lautet der Ansatz "URBEMize me!" - mit dem URBEM-Tool können das zukünftige Mobilitätsverhalten sowie Energieverbrauch und -versorgung in komplexen Szenarien berechnet werden.

Details
07.09.2016

Lehrlingstag 2016: Über 100 neue Lehrlinge starten bei Wiener Stadtwerken

105 neue Lehrlinge haben am Mittwoch im Wiener Museumsquartier einen Lehrvertrag bei den Wiener Stadtwerken überreicht bekommen. Die frischgebackenen Lehrlinge sind seit Anfang September in 13 Lehrberufen tätig. Sie feierten mit den 121 Lehrlingen mit erfolgreichem Abschluss, zahlreichen Angehörigen sowie hochrangigen Gästen beim traditionellen Lehrlingstag. Stadträtin Ulli Sima, GdG-Vorsitzender Christian Meidlinger und Wiener Stadtwerke-Personalvorstand Peter Weinelt waren unter den Gratulanten.

Details