Aktuelle Meldungen

07.05.2018

Neu Leopoldau als Musterbeispiel für Nachnutzung von Industriearealen

Das Wohnprojekt Neu Leopoldau ist ein Musterbeispiel für die gelungene Nachnutzung ehemaliger Industrieareale im Wiener Stadtgebiet. Auf diese Formel brachte Peter Weinelt, Generaldirektor-Stv. der Wiener Stadtwerke, die Anstrengungen, das Areal des ehemaligen Gaswerks Leopoldau in einen neuen Stadtteil mit 1.400 Wohnungen zu verwandeln.

Details
02.05.2018

TU Wien und Wiener Stadtwerke stellen Früchte der gemeinsamen Arbeit vor

Seit Jahren arbeiten TU Wien und Wiener Stadtwerke intensiv zusammen, um die Vision der Smart City Wien Wirklichkeit werden zu lassen. Bei einer Veranstaltung Ende April präsentierten die Partner erfolgreiche Projekte und künftige Vorhaben, die dazu dienen, den Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein.

Details
19.04.2018

Smart Meter-Umstellung beginnt Ende 2018

Die Wiener Netze starten die Umstellung auf die elektronischen Stromzähler Ende 2018. Damit beginnt der größte Smart Meter-Rollout im deutschsprachigen Raum. Bis 2022 werden 1,6 Millionen Haushalte mit einem smarten Stromzähler ausgestattet.

Details
13.04.2018

Martin Krajcsir als Generaldirektor der Wiener Stadtwerke bestätigt

Die Generalversammlung der Wiener Stadtwerke GmbH hat heute, Freitag, die Verlängerung des Vertrages von Generaldirektor Martin Krajcsir (54) beschlossen. Krajcsir wird den Konzern ab 2019 gemeinsam mit Peter Weinelt (52) in einer Zweier-Geschäftsführung leiten. Direktorin Gabriele Domschitz (58) wechselt mit Jahresende 2018 in den Ruhestand, ihre Agenden werden auf Krajcsir und Weinelt aufgeteilt.

Details
09.03.2018

U-Bahn: Erster Blick ins Innere des neuen X-Wagens

Offene Innenraumgestaltung, großzügige Einstiegsbereiche und höchste Barrierefreiheit erwarten die Fahrgäste in der neuen U-Bahn-Generation für Wien: Öffi-Stadträtin Ulli Sima, Wiener Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer und Wolfgang Hesoun, CEO von Siemens Österreich, ermöglichten am Donnerstag einen Blick in den X-Wagen. 

Details
07.03.2018

Wiener Lokalbahnen eröffnen Betriebsgelände mit neuer Remise

Seit 130 Jahren betreiben die Wiener Lokalbahnen die Badner Bahn. Zur Eröffnung des neuen Betriebsgeländes mit neuer Remise lädt die beliebte Regionalbahn am 21. März zum „Tag der offenen Tür“ nach Inzersdorf. Einen Tag lang wird das Areal zugänglich gemacht und mit einem tollen Programm bespielt. Ein Fest für die Familie, ein Muss für alle Bahn-Fans!

Details
05.03.2018

Smart City: EU-Kommissar besucht Seestadt Aspern

Hoher EU-Besuch und Anerkennung für ein Vorzeigeprojekt der Wiener Energieforschung: Am Donnerstag besuchte EU-Kommissar Maroš Šefčovič gemeinsam mit Stadträtin Ulli Sima, Siemens-Generaldirektor Wolfgang Hesoun und Wien Energie-Geschäftsführer Michael Strebl die Forschungskooperation ASCR in der Seestadt Aspern.

Details
16.02.2018

Wiener Linien verzeichnen erneut Fahrgastrekord

Zum vierten Mal in Folge haben die Wiener Linien 2017 ein Plus an Fahrgästen verzeichnet und damit einen neuen Höchststand erreicht: Insgesamt waren im Vorjahr 961,7 Millionen Fahrgäste mit U-Bahn, Bus und Bim unterwegs. Vor zehn Jahren verzeichneten die Wiener Öffis noch 793 Millionen jährliche Fahrgäste.

Details
12.01.2018

Wiener Stadtwerke nehmen über 100 neue Lehrlinge auf

Über 100 neue Lehrlinge werden im September 2018 ihre Ausbildung bei den Wiener Stadtwerken starten. Von Betriebslogistik über Mechatronik bis hin zum Gartenbau reicht die Palette der Lehrberufe, für die sich Jugendliche bewerben können.

Details
11.01.2018

Energieforschung: ASCR geht in die Verlängerung

Seit 2013 arbeitet die Forschungskooperation ASCR im Wiener Stadtteil aspern Seestadt an der urbanen Energiezukunft. Nun haben die Eigentümer die Fortsetzung des international ausgezeichneten Projekts beschlossen. Bis 2023 steht der ASCR 2.0 ein Budget von 45 Millionen Euro für die weitere Forschungsarbeit zur Verfügung.

Details