Aktuelle Meldungen

12.01.2018

Wiener Stadtwerke nehmen über 100 neue Lehrlinge auf

Über 100 neue Lehrlinge werden im September 2018 ihre Ausbildung bei den Wiener Stadtwerken starten. Von Betriebslogistik über Mechatronik bis hin zum Gartenbau reicht die Palette der Lehrberufe, für die sich Jugendliche bewerben können.

Details
11.01.2018

Energieforschung: ASCR geht in die Verlängerung

Seit 2013 arbeitet die Forschungskooperation ASCR im Wiener Stadtteil aspern Seestadt an der urbanen Energiezukunft. Nun haben die Eigentümer die Fortsetzung des international ausgezeichneten Projekts beschlossen. Bis 2023 steht der ASCR 2.0 ein Budget von 45 Millionen Euro für die weitere Forschungsarbeit zur Verfügung.

Details
20.12.2017

Die Wiener Stadtwerke sind ab sofort eine „GmbH“

Die Wiener Stadtwerke Holding ist von einer Aktiengesellschaft (AG) in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) umgewandelt worden. Am heutigen Mittwoch wurde die gesellschaftsrechtliche Änderung im Firmenbuch eingetragen.

Details
29.11.2017

Wiener Netze: Nebel als Geschäftsführer bestätigt

Personelle Kontinuität bei den Wiener Netzen: Mit 1. Dezember geht Hermann Nebel (50) in seine zweite Periode als Geschäftsführer von Österreichs größtem Verteilernetzbetreiber. Das beschloss der Vorstand der Wiener Stadtwerke am Dienstag. Neben Nebel bleiben Gerhard Fida und Thomas Maderbacher im Team der Geschäftsführung.

Details
16.11.2017

Wiener Stadtwerke zeichnen JournalistInnen aus

Die Wiener Stadtwerke haben am Mittwochabend zum bereits achten Mal den WINFRA für herausragende Beiträge des Wiener Infrastruktur-Journalismus vergeben. Die für Umwelt und Wiener Stadtwerke zuständige Stadträtin Ulli Sima, Wiener Stadtwerke-Generaldirektor Martin Krajcsir und Jury-Vorsitzender Oliver Lehmann überreichten die Preise bei der WINFRA-Gala im Infocenter U2/U5 der Wiener Linien.

Details
13.11.2017

TU Wien und Wiener Stadtwerke verlängern Kooperation

Die Technische Universität Wien und die Wiener Stadtwerke verlängern ihre erfolgreiche Forschungskooperation um weitere fünf Jahre bis 2022. Ein entsprechendes Abkommen wurde am Montag von Wiener Stadtwerke-Vorstandsdirektorin Gabriele Domschitz und TU Wien-Vizerektor Johannes Fröhlich unterzeichnet.

Details
07.11.2017

Studie erwartet bis 2030 über 80.000 E-Autos in Wien

Die Technische Universität Wien hat ihm Auftrag von Wien Energie eine Studie zur Entwicklung der E-Auto-Zahlen im Großraum Wien durchgeführt. Zu den maßgeblichen Faktoren zählen laut Untersuchung die Anschaffungs- und Betriebskosten sowie die Reichweite der Fahrzeuge, vor allem aber der forcierte Ausbau von öffentlicher Ladestellen-Infrastruktur.

Details
23.10.2017

Power 2 Heat: Wiens größter Wasserkocher ist am Netz

Wien Energie setzt auf innovative Lösungen: Eine hochmoderne Anlage in der Leopoldau koppelt Strom- und Fernwärmenetz, um Energie effizienter zu nutzen. Bei einem Überangebot an erneuerbarem Strom wird die Power-2-Heat-Anlage aktiviert und verwandelt Ökostrom in umweltfreundliche Wärme. Seit Freitag ist Wiens größter Wasserkocher am Netz.

Details
28.09.2017

International: Metro-ExpertInnen tagen in Wien

Unter dem Titel „Growing cities, growing networks“ tagen seit heute hochrangige Öffi-ExpertInnen in der Bundeshauptstadt. Automatisierung, Digitalisierung und Infrastrukturausbau stehen im Mittelpunkt der zweitägigen Konferenz des Öffi-Weltverbands UITP.

Details
08.09.2017

Lehrlingstag 2017: Karriere nach Maß bei Wiener Stadtwerken

120 neue Lehrlinge haben am Freitag im Verkehrsmuseum Remise einen Lehrvertrag bei den Wiener Stadtwerken überreicht bekommen. Sie feierten gemeinsam mit 110 ausgelernten Lehrlingen, zahlreichen Angehörigen und hochrangigen Gästen beim traditionellen Lehrlingstag. Sozialminister Alois Stöger, Younion-Vorsitzender Christian Meidlinger und Wiener Stadtwerke-Personalvorstand Peter Weinelt waren unter den Gratulanten.

Details