Anpfiff für die Fußballzocker

Bereits vor mehr als 10 Jahren engagierte sich Wien Energie als eines der ersten Unternehmen im Bereich eSports. Gemeinsam mit dem Team der Agentur crossconnect wurde mit dem eSport Soccercup ein Highlight der heimischen eSport-Szene geschaffen. Zudem unterstützt Wien Energie seit kurzem das erfolgreichste österreichische eSports Team plan-B als offizieller Hauptpartner. Mit der kommenden Veranstaltung wollen Wien Energie und crossconnect an den Erfolg der vergangenen virtuellen Fußballturniere anknüpfen. Schon der erste Soccercup 2008 war ein voller Erfolg, zuletzt nahmen über 600 Spielerinnen und Spieler teil.

Zwtl.: Special-Turniere: Mixed Couples und Rocket League

Neben FIFA19 im klassischen 1on1 Modus können die eSportlerinnen und eSportler heuer auch erstmals als Special beim "FIFA19 Mixed Couples Cup" antreten. 2on2 Modus Teams aus jeweils einem Mann und einer Frau spielen sich hier die Daumen heiß. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, beim Rocket League Turnier im 3on3 Modus mitzuzocken. Die virtuellen FIFA-Spiele und Turniere auf der Playstation verzeichnen mittlerweile eine riesige weltweite Fangemeinde, und die Anhängerschaft im Fußball-Auto Crossover Spiel "Rocket League" haben es ebenfalls auf eine gewaltige Anhängerschaft gebracht.

Die Anmeldung findet direkt vor Ort statt. Alle Interessierten können an den offenen Qualifikationsturnieren am Freitag, 12. April 2019, von 13.00 bis 20.00 Uhr teilnehmen. Die Finalspiele sowie der Mixed Couples Cup finden am Folgetag, 13. April 2019, von 11:00 bis 19:00 statt. Moderiert und analysiert werden die Turniere unter anderem durch Fußball-Profis.

Alle Informationen unter [https://esport-soccercup.at/] (https://esport-soccercup.at/) oder www.facebook.com/esportsoccercup