Wiener Stadtwerke feiern am 11. Mai "70 Jahre Zukunftsfest" - BILD

Das Verkehrsmuseum Remise öffnen die Wiener Linien gemeinsam mit "special guest" Wiener Lokalbahnen. Weiters wird ein Blick in das U2xU5-Infocenter gewährt. Wien Energie ist nicht nur in der Spittelau aktiv, wo neben der Festbühne auch Führungen stattfinden und weitere Überraschungen warten. Im Kraftwerk Simmering geht’s zur nagelneuen Großwärmepumpe und durch das Biomassekraftwerk. Die Wiener Netze öffnen ihren Campus für diverse Führungen und eine Präsentation des Garagierungsunternehmens Wipark. Und last, but not least zeigen Bestattung & Friedhöfe ihre Unternehmenszentrale samt Bestattungsmuseum auf dem Zentralfriedhof und dem schon fast traditionellen Sargprobeliegen.

Die Festbühne Spittelau bietet neben dem Musikprogramm auch Jubiläumsansprachen aus Politik und Wirtschaft, ein buntes Kinderprogramm, DJs, ein abschließendes Feuerwerk und zahlreiche Überraschungen. Wer die unterschiedlichen Orte möglichst rasch erreichen will, setzt neben den Öffis auf die nur für diesen besonderen Tag eingerichtete Shuttlebuslinie der Wiener Linien. Von 14.00 bis 22.00 Uhr, also während des gesamten Events, fahren die Gelenkbusse die Stationen Schlachthausgasse - Schnirchgasse - Campus Wiener Netze Erdbergstraße - Kraftwerk Simmering - Zentralfriedhof 2. Tor - Hauptwerkstätte in beiden Richtungen im 15-Minuten-Takt an.

Klarer Fokus an allen Orten und bei allen Programmpunkten ist der Blick in die Zukunft der Stadt. Zentrale Frage: Was planen und erforschen die Wiener Stadtwerke schon heute, um Wien auch in den nächsten 70 Jahren zur lebenswertesten Stadt zu machen? Eine Frage, die an allen Event-Orten auf spezifische Art beantwortet wird.

Detailinfos unter [www.wienerstadtwerke.at] (http://www.wienerstadtwerke.at/)

SERVICE: Das Sujet zum Zukunftsfest und zwei Fotos finden Sie hier zum Download: [https://terabox.wienit.at/index.php/s/5Aw6s4K4mtEByLJ] (https://terabox.wienit.at/index.php/s/5Aw6s4K4mtEByLJ)