Wiener Stadtwerke eröffnen neuen Service Treff


Gemeinsam mit Bürgermeister Michael Ludwig und Stadträtin Ulli Sima haben Generaldirektor Martin Krajcsir und Stellvertreter Peter Weinelt den Service Treff der Wiener Stadtwerke seiner Bestimmung übergeben. In der Spittelau findet man ab sofort sechs Unternehmen an einem Standort - und alle Antworten. Ob es um den günstigsten Energievertrag geht, um ein Parkticket für Wipark oder eine neue Jahreskarte der Wiener Linien.

Die Kundinnen und Kunden bekommen erstmals EINE zentrale Anlaufstelle für Leistungen und Produkte der Wiener Stadtwerke-Unternehmen. „Die Wiener Stadtwerke leisten einen enormen Beitrag für unsere lebenswerte Stadt. Mit dem Service Treff machen sie es den Menschen noch einfacher, die vielfältigen Services zu nutzen – kompetente Ansprechpartner vor Ort geben Information rund um die vielfältigen Leistungen der Wiener Stadtwerke. Die Wiener Stadtwerke halten die Lebensadern in unserer Stadt am Laufen und haben gerade in der Corona-Krise gezeigt, dass man sich auf die Stadt verlassen kann. Wir stehen als Stadt Wien für eine starke kommunale Versorgung in den zentralen Bereichen des täglichen Lebens und die Wiener Stadtwerke leisten dazu einen wesentlichen Beitrag“, so Bürgermeister Michael Ludwig in seiner Eröffnungsrede.

Leistungen an einem Ort bündeln

„Als Kundin hatte ich immer die Wunschvorstellung, eine zentrale Stelle zu haben, wo alles abgewickelt wird, ich nicht x Passwörter und unterschiedliche Zugänge brauche, sondern ganz bequem die zentralen Dinge des täglichen Lebens - wie Jahreskarte oder Energie-Vertrag - an einer Stelle zentral abwickeln kann, ein One-Stop-Shop. Und daher freut es mich, dass wir nun  die Service-Leistungen der Wiener Stadtwerke an einem Ort bündeln und das bestehende Service-Angebot der einzelnen Häuser um den fehlenden Puzzlestein, der Vor-Ort-Beratung und Abwicklung unter einem Dach, ergänzen“, so Ulli Sima, Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke.

„Mit dem Service Treff beweisen unsere Unternehmen, dass Teamwork keine leere Worthülse ist – immer mit dem Ziel, unsere Angebote möglichst einfach für unsere Kundinnen und Kunden anzubieten“, so der Generaldirektor der Wiener Stadtwerke, Martin Krajcsir.

Service auf über 1.000 Quadratmetern

Der neue Service Treff der Wiener Stadtwerke umfasst rund 1.000 Quadratmeter, über 30 MitarbeiterInnen bieten dort verschiedene Services an, sämtliche Anliegen rund um Energieversorgung, Netzanschluss, vom Kauf der Jahreskarte der Wiener Linien über das Ticketservice der Badner-Bahn hin zur Bestellung einer Parkkarte oder der Planung einer Bestattung werden hier behandelt. Die Services sollen verschränkt werden und der Zugang zu gebündelten und daher vergünstigten Produkten wird vereinfacht. Das erspart den KundInnen Wege und somit auch Zeit.

Es gibt im Service Treff einen NeukundInnen- sowie einen BestandskundInnenbereich, außerdem einen separaten Bereich für Services der Bestattung Wien, jeweils mit eigenen Wartebereichen. Für gewisse häufige Kundenanliegen stehen Quickschalter zur Verfügung. Zudem wird es einen Shop geben, in dem Merchandising-Artikel aller Konzernunternehmen angeboten werden. Ein eigenes kleines Cafe sorgt für Erfrischungen in entspanntem Ambiente für unsere Kundinnen und Kunden. Abgerundet wird das Angebot im Service Treff durch die Wien Energie Erlebniswelt, wo man an 19 interaktiven Stationen spannende Facts und Faszinierendes über die Welt der Energie erfahren kann.

Realisierung des „One-Stop-Shop“- auch online

Ergänzend zu dem ersten physischen gemeinsamen Service Treff in der Spittelau wird schrittweise nun auch ein One-Stop-Shop-Programm online umgesetzt. Durch die Vereinheitlichung der digitalen Auftritte der beteiligten Unternehmen haben Kundinnen und Kunden zukünftig noch angenehmeren Zugang zu den Produkten und Services der Wiener Stadtwerke und können künftig auch online von Bündelprodukten profitieren.

Zentraler Standort mit perfekter öffentlicher Anbindung

Der Service Treff befindet sich in der Spittelauer Länder 45 und ist verkehrsgünstig gelegen – am besten ist er mit der U6 bzw. der U4 über die U-Bahn-Station Spittelau erreichbar. Öffnungszeiten sind am Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr und am Donnerstag von 08:00 bis 17:30 Uhr.

Alle Infos zum Service Treff der Wiener Stadtwerke finden sich unter

www.servicetreff.at

 

 

Publiziert am: 22.09.2020