Elektrotechnik

Aus Interesse an Strom und Spannung wird ElektrotechnikerIn bei Wiener Linien, Wiener Lokalbahnen, Wiener Netze, Wien Energie oder Facilitycomfort.




ElektrotechnikerInnen / EnergietechnikerInnen bauen alles, was man für die Umwandlung, Verteilung und Anwendung elektrischer Energie benötigt: von einzelnen Geräten und Maschinen bis hin zur kompletten elektrischen Anlage, von der Energieverteilung selbst bis hin zur Instandhaltung.

Ihr Arbeitsplatz bei den Wiener Linien sind die Straßen- und U-Bahnen der Stadt. Dort arbeiten sie an Komponenten zur Regelung von Kabelsystemen, Schalt- und Verteilertafeln, Heizungs- und Lüftungsanlagen. Auch Generatoren und Elektromotoren gehören zu ihrem Daily Business. Und sie sind für die Regelung sämtlicher elektronischer Systeme verantwortlich: Kabelsysteme, Schalt-, Steuerungs-, Verteiler- und Fahrleitungsanlagen oder auch elektrische Weichensteuerungen der Straßenbahn haben sie fest im Griff.

Die ElektrotechnikerInnen / EnergietechnikerInnen der Wiener Lokalbahnen bringen Zuverlässigkeit. Sie arbeiten an zukunftsweisender Technik in Gebäuden und Außenanlagen. Sie sind die ersten, die ihre Hände beim Neubau der Anlagen an die Technik legen dürfen und halten die Infrastruktur in Stand – von Funk und Telefon über Fahrgastinformationssysteme bis zur Fahrstromversorgung.

Bei Wien Energie errichtest und wartest du alles, was für die Umwandlung, die Verteilung und den Einsatz elektrischer Energie gebraucht wird. Als EnergietechnikerIn arbeitest du je nach Einsatzgebiet an elektrischen Geräten und Maschinen, wie Generatoren und Elektromotoren, hast die Regelung elektronischer Systeme im Griff oder betreust die elektrischen Anlagen von Kraftwerken und Verbrennungsanlagen.

Bei den Wiener Netzen sorgst du mit deinem Einsatz dafür, dass wir gut durch Tag und Nacht kommen. EnergietechnikerInnen stellen die zuverlässige öffentliche Stromversorgung sicher und arbeiten in den elektrischen Anlagen der Umspannwerke und Transformatorstationen. Den Großteil ihrer Arbeit verrichten sie an Kabel- und Freileitungssystemen, Transformatoren, Schalt- und Verteileranlagen. Aber auch Tätigkeiten im Bereich Messtechnik sind Teil des Tagesgeschäftes.

Bei der Facilitycomfort gehören auch die Montage vor Ort und die Vorbereitungen für die Inbetriebnahme um Job. Außerdem regeln ElektrotechnikerInnen / EnergietechnikerInnen Kabelsysteme, Schalt- und Verteilertafeln, Heizungs- und Lüftungskomponenten und wissen auch bei Störungen immer genau, was zu tun ist.

Alle Lehrberufe der Berufswelt "Elektrotechnik und Elektronik"

Begleite Lehrlinge der Wiener Stadtwerke durch ihren Arbeitstag! Unsere Kolleginnen und Kollegen geben dir in ihrem Video-Tagebuch einen Einblick in die Lehrberufe Angewandte Elektronik, Elektrotechnik, Informations- und Telekommunikationstechnik sowie Mechatronik.

In dreieinhalb Jahren bringen wir dir alle theoretischen und praktischen Grundlagen bei, damit aus deiner Neugierde an Elektrotechnik dein Beruf wird. Die Ausbildung für deinen zukünftigen Beruf beginnt in einem Ausbildungszentrum – begleitend dazu lernst du die Theorie in der Berufsschule. Meistens im zweiten, spätestens aber im dritten Lehrjahr wirst du in die verschiedenen Abteilungen des jeweiligen Unternehmens integriert, bis du deine Ausbildung dann im letzten Lehrjahr in einer Fachabteilung abschließt und dein Wissen gezielt anwenden kannst.

Während deiner Ausbildung unterstützen wir dich wo wir können.

Übrigens: Bei vielen unserer Lehrlinge ist der Übergang von der Ausbildung zu einem Job bei uns fließend.

In deiner Lehrzeit bei uns verdienst du zum Einstieg 578,- Euro brutto, im 4. Lehrjahr bis zu 1.552,- Euro brutto.

Warum wir dich suchen:

  • Du arbeitest gerne mit Werkzeug
  • Logisches Denken fällt dir leicht
  • Für dich gibt es kein schlechtes Wetter
  • Du suchst stets neue technische Herausforderungen
  • Du bist schwindelfrei

Als einer der größten Lehrlingsausbilder Wiens bieten dir die Wiener Stadtwerke ein ideales Umfeld: von Exkursionen mit anderen Lehrlingen über gemeinsame Mittagessen in der Werksküche, Sportmöglichkeiten, Berufswettbewerbe, in denen du dein Können beweisen kannst, bis hin zu Prämien oder Vorbereitungskursen für deine Lehrabschlussprüfung. Und natürlich stellen wir dir deine Arbeitskleidung und etwaige Schutzausrüstung zur Verfügung.

Video: Deine Lehre bei den Wiener Stadtwerken  

Deine Vorteile als Lehrling bei den Wiener Stadtwerken

  • Exkursionen
  • Werksküche
  • Sportmöglichkeiten
  • Berufswettbewerbe
  • Prämien
  • Vorbereitungskurse für die Lehrabschlussprüfung
  • Fachliche Kompetenz und Top-Ausbildung weit über das Berufsbild hinaus

Als Lehrling bei den Wiener Stadtwerken arbeitest du bei

Du bist dir noch nicht sicher, welchen Beruf du bei den Wiener Stadtwerken lernen möchtest? In unserem "Best of"-Video kannst du dir alle Berufsbilder noch einmal im Schnelldurchlauf ansehen.

Video: "Best of" Wiener Stadtwerke-Lehrberufe