Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die rund 16.000 MitarbeiterInnen sorgen Tag für Tag das der Strom angeht, die Wohnung warm beheizt ist und die U-Bahn pünktlich kommt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das wichtigste Gut des Konzerns. Daher ist es den Wiener Stadtwerken ein besonderes Anliegen, geeignete Rahmenbedingungen zu schaffen, in welchen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gut arbeiten können. Hohe Standards im Arbeits-  und Gesundheitsschutz spielen hier eine besondere Rolle. Außerdem stehen in der Personalentwicklung und - förderung der Mensch und seine berufliche Entwicklung im Mittelpunkt.

Am Weg zum attraktivsten Arbeitgeber der Stadt Wien

Die Wiener Stadtwerke wollen ein attraktiver Arbeitgeber sein und legen Wert auf die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen, denn nur mit motivierten und gut ausgebildeten MitarbeiterInnen ist der Konzern erfolgreich – auch in Zukunft. Darum setzen die Wiener Stadtwerke auf eine offene und wertschätzende Kommunikationskultur sowie auf Chancengleichheit und Gleichbehandlung, eine starke Personalentwicklung und -förderung, flexible, an den Bedürfnissen der verschiedenen Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle sowie auf angemessene Entlohnung.

Gelebte Vielfalt

Bei den Wiener Stadtwerken arbeiten derzeit rund 16.000 Mitarbeiterinnen aller Altersstufen in unterschiedlichsten Berufen. Davon sind rund 62 % sind im handwerklichen Bereich tätig. Die derzeit immer noch anzutreffenden unterschiedlichen Vertrags- und Dienstverhältnisse resultieren aus dem Wandel der Wiener Stadtwerke von einer Organisationseinheit der Stadt Wien hin zu einem stadteigenen Konzern.  Diese Vielfalt ist ein Potenzial und Herausforderung zugleich.

Nachhaltigkeitsportal Wiener Stadtwerke