WienMobil-Karte

Seit März 2015 ist man mit der WienMobil-Karte einfach, bequem und kostengünstig in ganz Wien unterwegs. Die Karte bringt NutzerInnen mehr Bequemlichkeit, leichten Zugang zu zusätzlichen Services und die Möglichkeit, neue Angebote auszuprobieren.

Mit der WienMobil-Karte nutzt und bezahlt man ganz einfach die Wiener Linien, Wipark-Garagen, Wiener Lokalbahnen, Tanke-Ladestationen der Wien Energie sowie die Angebote der Partner Taxi 31300, Taxi 40100 und Citybike Wien. Konkret heißt das: Mit dem Elektroauto von zu Hause in die Parkgarage, das Auto dort an die Ladestation, mit der U-Bahn weiter und schließlich mit dem Citybike oder mit dem Taxi bis ans Ziel – alles mit nur einer Karte.

WienMobil-KarteZoom
Einfach wechseln, einfach bezahlen

Die WienMobil-Karte kostet mit 377 Euro pro Jahr nur einen Euro pro Monat mehr als die Jahreskarte der Wiener Linien. Ziel ist es, den Wechsel zwischen  Verkehrsangeboten zu ermöglichen, ohne dass sich KundInnen über die Bezahlung Gedanken machen müssen. In Anspruch genommene Services werden per Bankeinzug bezahlt, die Rechnungen von den Mobilitätspartnern zugeschickt.

 

Erhältlich ist die WienMobil-Karte im Online-Ticketshop der Wiener Linien.