Kommunikationselektronik

Aus Neugier für Elektronik wird KommunikationselektronikerIn

KommunikationselektronikerInnen wissen, worüber alle reden. Sie betreuen die Kommunikationsnetzwerke und Geräte, mit denen Daten, Video und Audio gesendet, übertragen und empfangen werden. Bei den Wiener Linien installieren, warten und reparieren sie alles rund um Hochfrequenztechnik wie Funk, Antennen und Satelliten und analoge sowie digitale Kommunikationsnetzwerke und Technologien wie VoIP.

Dank ihnen wissen die Wienerinnen und Wiener jederzeit, wann die nächste Bim oder U-Bahn kommt. Noch viel wichtiger aber: ihre Arbeit an den Überwachungssystemen garantiert, dass Millionen Menschen Tag für Tag sicher von A nach B kommen.

 

In vier Jahren bringen wir dir alle praktischen Grundlagen bei, damit aus Neugier für Elektronik dein Beruf als KommunikationselektronikerIn wird. In den ersten Lehrjahren schulen wir dich im eigenen Ausbildungszentrum der Wiener Linien. Im dritten Jahr kannst du die erlernten Fähigkeiten im Turnus in den Fachwerkstätten anwenden. Hier sammelst du praktische Erfahrungen in den Bereichen Funkkommunikation, nachrichtentechnische Einrichtungen und lernst die Signal- und Zugsicherung der Wiener U-Bahn kennen. Im letzten halben Jahr hast du die Möglichkeit dich auf einen Arbeitsplatz zu spezialisieren.

Während deiner Ausbildung unterstützen wir dich wo wir können, damit du deine Lehrabschlussprüfung mit links bestehst. Bei den Wiener Stadtwerken schöpfst du aus der Erfahrung und dem Wissen tausender Teams in sieben von Wiens wichtigsten Unternehmen.

Übrigens: Bei vielen unserer Lehrlinge ist der Übergang von der Ausbildung zu einem Job bei uns fließend.

In deiner Lehrzeit bei uns verdienst du zum Einstieg 583,- Euro brutto bis 1.312,- Euro brutto im 4. Lehrjahr.

Warum wir dich suchen:

  • Du fragst dich wie die Technik in deinem Smartphone funktioniert
  • Du willst lernen Schaltpläne zu lesen
  • Du packst gern an und bist dabei geschickt
  • Rechnen und logisches Denken fallen dir leicht
  • Auf dich kann sich das Team verlassen
  • Was du beginnst, funktioniert am Ende

Als einer der größten Lehrlingsausbilder Wiens bieten dir die Wiener Stadtwerke ein ideales Umfeld: von Exkursionen mit anderen Lehrlingen über gemeinsame Mittagessen in der Werksküche, Sportmöglichkeiten, Berufswettbewerbe, in denen du dein Können beweisen kannst, bis hin zu Prämien oder Vorbereitungskursen für deine Lehrabschlussprüfung. Und natürlich stellen wir dir deine Arbeitskleidung und etwaige Schutzausrüstung zur Verfügung.

Deine Vorteile als Lehrling bei den Wiener Stadtwerken:

  • Exkursionen
  • Werksküche
  • Sportmöglichkeiten
  • Berufswettbewerbe
  • Prämien
  • Vorbereitungskurse für die Lehrabschlussprüfung
  • Fachliche Top-Ausbildung weit über das Berufsbild hinaus

Als Lehrling bei den Wiener Stadtwerken arbeitest du bei:

  • Wiener Stadtwerke-Konzernleitung
  • Wiener Linien
  • Wien Energie
  • Wiener Netze
  • Wiener Lokalbahnen
  • Bestattung und Friedhöfe Wien
  • Friedhöfe Wien
  • Energiecomfort

Lehrberufe bei den Wiener Stadtwerken:

  • Bürokaufmann/-frau
  • Industriekaufmann/-frau
  • Elektrotechnik/Anlagen- u. Betriebstechnik
  • Elektrotechnik/Energietechnik
  • Elektronik/Informations- und Telekommunikationstechnik-Netzwerktechnik
  • Elektronik/Kommunikationselektronik-Netzwerktechnik
  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Mechatronik
  • Installations- und Gebäudetechnik, Gas- u. Sanitärtechnik
  • Florist/Floristin
  • Landwirtschaftliche/r Gärtner/in
  • Metalltechnik/Metallbearbeitungstechnik
  • Betriebslogistikkaufmann/-frau